Regatta

Im ASV besteht nicht nur die Möglichkeit das Segeln zu erlernen und Törns zu segeln. Über den Verein, Schiffseigner im Verein oder von Extern können ASVler auf unterschiedlichsten Regatten mitsegeln.

Regelmäßig bietet sich die Möglichkeit an Mittwochsregatten zum Üben vor Travemünde oder Schlutup mitzusegeln, beim Ostseecup in näherer Küstenumgebung oder etwa bei unserer Mast- & Schotbruchregatta.

2017 haben unsere Aktiven etwa hierbei teilgenommen:

  • Ostseecup (Rund Fehmarn, Neustadt Mittsommernacht, Travemünder Woche, …)
  • Rund Bornholm
  • 24h-Regatta in Hamburg
Unsere Traditionelle Mast- & Schotbruchgeratta

—M&S-Regatta 2017 nicht stattgefunden—

Ausschreibung M&S-Regatta 2017 inkl. Sonderyardstick20140531-IMG_0276

Das Jahr 2013 war ein schweres Jahr für unseren kleinen ASV in Lübeck. Unser Flaggschiff hat auf seiner Sommerreise seinen Mast verloren. Der Traum von einem großen Sommertörn, den wir mit so viel Engagement organisiert hatten – in den Stockholmer Schären versenkt. Aus diesem Anlass haben wir den neuen Mast 2014 zum ersten Mal mit einer zünftigen Regatta gefeiert. Bei bestem Segelwetter tummelten sich 10 Schiffe an der Startlinie, bevor es auf die Regattastrecke ging. Die Begeisterung war bei jedem zu spüren und so war klar, dass es eine Fortsetzung geben wird.
Traditionen begründen sich bekanntlich ja schnell und so ist die Regatta fester Teil und ein besonderes Highlight des Jahres geworden.

Nachdem Hermann zum Ansegeln dieses Jahres seinen Mast versenkt hat, steht die Regatta unter einem besonders guten Stern!

Daher laden wir euch ein am Samstag, dem 17. Juni 2017, an der vierten Mast- und Schotbruch-Regatta des ASV Lübecks teilzunehmen. Im Rahmen unseres Sommerfestes segeln wir eine Mittelstreckenregatta nach Yardstick im attraktiven Känguru-Start-System. Für das First Ship Home gibt es eine vereinsspezifische Trophäe als Wanderpokal geben. Ihr seht also, es lohnt sich!

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme, denn nur mit vielen Schiffen wird die Veranstaltung ein Erfolg. Meldeberechtigt ist jedes ASV-Mitglied oder Verbandsmitglied, welches ein Schiff stellen kann. Natürlich sollen freie Crewplätze an Mitglieder vergeben werden, die sich selbst kein eigenes Gefährt organisieren konnten. Zur sicheren Planung bitten wir daher um rechtzeitige, verbindliche Anmeldung.

Meldeschluss ist der 1. Juni, Nachmeldungen bis zum 15. Details sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Die Meldung erfolgt per Email an regatta@asv-luebeck.de.

Im Anschluss wird es eine Abschlussveranstaltung im Sinne eines Sommerfestgrillens auf der Wiese des Kanuvereins im Passathafen geben, für das man sich auch separat anmelden kann. Getränke werden entsprechend des eigenen Verbrauches nach unserem Prinzip der Biergeldkasse abgegolten.

Die Regatten aus 2016:

24-Stunden-Regatta vom ASV Hamburg 2016

Regatta Kiel-Travemünde