Ausbildungsboot Hunter 707

Um dem Ausbildungssegeln als wichtigen Teil der Segelausbildung in Zukunft gerecht zu werden, ist eine Neuerung des Ausbildungsbootes notwendig geworden. Daher hat die Jahreshauptversammlung vergangenen Dezember den Entschluss gefasst, ein neues Boot zu erwerben.

Es wurde sich dazu entschlossen, eine gebrauchte Hunter 707 zu erwerben, die in den letzten Jahren im Neustädter Hafen lag. Die Hunter bietet durch den Kiel & einen Außenborder Sicherheit, hat viel Platz für Ausbildungsschüler und ermöglicht auch nach dem Erlernen des Segelns Sportlichkeit mit hohem Spaßfaktor.

Die Hunter hat eine reichhaltige Auswahl an Segeln – darunter ein neuwertiges Groß, Gennaker und Spinnaker. Die gesammelten Daten zum Boot:

  • Länge 7,07 m (LOA 23 ft.) – Breite 2,50 m – Tiefgang 1,50 m
  • Baujahr 1997
  • Gewicht 1050 kg (davon 450 kg Ballast)
  • Segelfächen
    • Groß: 20,02 m²
    • Genua: 10,44 m²
    • Spi (symmetrisch): 43,84 m²

Die Bilder sind vom Voreigner – weitere werden folgen, wenn wir das Boot vor Travemünde segeln.

Wir sind über jede Unterstützung dankbar um auch in Zukunft dem Ziel des Vereins gerecht zu werden – der Pflege und dem Vermitteln des sportgerechten Segelns unter Studierenden!

Falls Sie Interesse haben, den Verein zu unterstützen, dann schreiben Sie uns gerne unter info@asv-luebeck.de an.