Sommertörn 2018

Update 14.02.2018

Die Zeiträume der Etappen stehen fest, erste Skipper sind gefunden.

Etappe Freie Plätze Beginn Ende Skipper Start Ziel Segelstil / Meilen / Anmerkungen
1. Ostseeflucht
 5 – 7 01.01 14.07.2018 Travemünde  Stavanger
2. Hoch
 5 – 7 14.07 28.07.2018  Stavanger  Trondheim
3. Nordmeer
 5 – 7 28.07 11.08.2018 Michael Melchger Trondheim Trondheim Ambitioniert / – / –
4. Runter  5 – 7 28.08 08.09.2018  Trondheim  Stavanger
6. Heimkehr  5 – 7 08.09 22.09.2018  Stavanger  Travemünde

Update 18.01.2018

Eine Detailplanung der Ziele der Etappen ist aktuell leider nicht möglich, da diese von dem neuen Flaggschiff abhängig sind.

Erfolgreicher Bootskauf vorausgesetzt wird es einen Sommertörn geben. Bei entsprechender Eignung und ausreichender vorheriger Erprobung auf See ist eine Neuauflage des Sommertörns 2015 (Norwegische Küste bis Polarkreis) angedacht.

Skipper und Crew die mit dieser Ungenauigkeiten planen können und wollen dürfen sich gerne jetzt schon melden unter info@asv-luebeck.de

Update 08.10.2017

Die Ergebnisse der ersten Umfrage sind ausgewertet. Es wurden 140 Stimmen abgegeben und eine Tendenz im Meinungsbild ist zu erkennen (Aufgelistet nach Beliebtheit):

      1. Reviere in Großbritannien (GB) 67.8 %
      2. Reviere in der Ostsee (O) 12.1 %
      3. Reviere in Norwegen (NO) 5.7 %
      4. Reviere in den Niederlanden / Frankreich (NL/FR) 2.85 %
      5. Reviere in Österreich sowie 1 Vorschlag Andorra 11.42 %

Wenn man Punkt 5 (Österreich und Andorra) als ungültig betrachtet ergibt sich bei einer Gesamtanzahl von 124 verbleibenden Stimmen folgende Verteilung:

      1. (GB) 76.6 %
      2. (O) 13.7 %
      3. (NO) 6.5 %
      4. (NL/FR) 3.2 %

Eventuelle Ungenauigkeiten resultieren aus der Rundung auf 1 Nachkommastelle. Weiterhin ist bei der Ankündigung der Umfrage vergessen worden, einen genauen Zeitraum für die Dauer der Umfrage anzugeben. Gegebenenfalls werden wir daher die Umfrage wiederholen, falls zu viele Stimmabgaben nicht möglich waren .

 

Was bedeuten diese Ergebnisse, was machen wir damit, was passiert jetzt? Zunächst ist das einfach nur ein qualitativer Einblick in ein allgemeines Stimmungsbild derjenigen, welche Interesse an unseren Törns haben, uns auf der Webseite oder sozialen Medien folgen, in diversen Whatsapp/Telegram Gruppen sind oder per E-Mail erreicht wurden. Also Vereinsinterne und externe. Jetzt werden wir intern die Ergebnisse besprechen, mit den vereinsinternen Tendenzen abgleichen und auf Machbarkeit prüfen. Dann wird geplant und hoffentlich gesegelt.

Sobald es Neuigkeiten gibt erfahrt ihr es spätestens hier!

 

Update 02.10.2017

Hier sollte eine Umfrage stehen. Wenn du sie nicht siehst aber sehen möchtest bw. teilnehmen möchtest dann deaktivier bitte deinen Werbeblocker, Popup-Blocker oder wechsel den Browser.